Vorbericht zum ersten Heimspiel der Wölfe

(Romy Busch)

Am morgigen Sonntag (18.10.2020, 17 Uhr) beginnt für die Wölfe die Hauptrunde der Saison 2020/21 mit dem ersten Punktspiel gegen den EV Fürstenfeldbruck in der Arena Bad Wörishofen. Die Crusaders hatten zwei ihrer fünf Vorbereitungsspiele gewinnen können, während sich der EVW am vergangenen Wochenende in seinem einzigen Testspiel dem ESV Türkheim geschlagen geben mussten. Trotz vergleichsweise schlechten Vorbereitungsmöglichkeiten möchte der EVW natürlich erfolgreich in die Saison starten, auch wenn es gegen den EVF mit Sicherheit kein leichter Einstieg wird. Die Crusaders können in dieser Saison neben einigen jungen und gefährlichen Eigengewächsen unter anderem wieder auf den Kanadier Landon Olson sowie auf den Tschechen Kresimir Schildhabel und den Ex-Bayernligisten Sven Curmann zählen.

Wie immer freuen sich die Wölfe über Eure Unterstützung vor Ort. Bitte beachtet die geltenden Corona-Regelungen: Es dürfen maximal 200 Zuschauer in die Arena, außerdem muss in der Halle ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.