Verteidigung der Wölfe nimmt Form an

Verteidigung der Wölfe nimmt Form an

 

Bei den Wölfen Bad Wörishofen laufen derzeit trotz der heißen Temperaturen die Vorbereitung für die Eissaison 2020/21 auf Hochtouren:

Gleich vier Verteidiger haben in der vergangenen Woche ihre Zusage für die kommende Saison gegeben. Mit Eric Schönberger, Kilian Weidinger, Jos Busch und Moritz Egger hat man vier junge und eishungrige Verteidiger an den Verein binden können.

 

Eric Schönberger geht in seine 3. Saison beim EV Bad Wörishofen. Vom Nachbarn aus Buchloe gewechselt, hat er in den vergangenen Spielzeiten sein Können und seine vielseitige Einsetzbarkeit unter Beweis gestellt. Der Rechtsschütze ist ein verlässlicher und abgezockter Verteidiger, der bei Bedarf auch im Sturm seine Qualitäten in den Dienst der Mannschaft gestellt hat.

 

Mit Kilian Weidinger wurde ein junger Verteidiger an den Verein gebunden, der letzte Saison seine ersten Schritte im Seniorenbereich gemacht hat. Die Verantwortlichen der Wölfe Bad Wörishofen freut es besonders, da er unter Trainer Frank Kozlovsky eine sehr gute Entwicklung genommen hat und sich auch für weitere Eiszeiten empfohlen hat.

 

Jos Busch und Moritz Egger sind aus der U20 Mannschaft des EV Bad Wörishofen im letzten Jahr in die 1. Mannschaft aufgerückt und wollen ihr Können weiterhin unter Beweis stellen. Beide Verteidiger bringen ordentliche körperliche, sowie spielerische Voraussetzungen mit, um langfristig im Seniorenbereich Fuß zu fassen.