Vaskovic verlängert bei den Wölfen

Vaskovic verlängert bei den Wölfen

18

 

Mit der Verlängerung des slowakischen Außenstürmers, Lubomir Vaskovic, konnten die Verantwortlichen des EV Bad Wörishofen die erste Kontingentstelle für kommende Saison besetzen.

Für den sportlichen Leiter, Thomas Paul, stand schnell fest, dass man alles daran setzen müsse, „Lubo“ in Bad Wörishofen zu halten. In seiner Debüt-Saison in Bad Wörishofen kam er in 36 Spielen auf 31 Tore und 48 Assist und machte damit auch außerhalb der Landesliga auf sich aufmerksam.

Trotz zahlreicher Angebote aus höherklassigen Ligen, hat Vaskovic sich bewusst für Bad Wörishofen entschieden: „Ich fühle mich hier rundum wohl, die Mannschaft hat mich von Anfang an perfekt aufgenommen“

Lubomir wechselte vergangene Saison vom HK Skalica in die Kurstadt nach Bad Wörishofen. Mit über 300 Spielen in der zweithöchsten slowakischen Liga wusste man gleich, dass man einen sehr erfahrenen Spieler mit ordentlich offensiv Power verpflichtet hatte.

Ohne Anlaufschwierigkeiten verstärkte er unser Team mit seinem schnellen und kompromisslosen Offensivspiel und sorgte für reichlich Gefahr vor dem gegnerischen Tor.

„Lubo passt charakterlich super in unsere Mannschaft – er ist auf und neben dem Eis ein richtiger Sportler und gleichzeitig ein Vorbild für unsere Jugendspieler“ so Thomas Paul.

Aktuell befindet sich Lubomir noch in seiner Heimatstadt in Skalica und trainiert dort nach einem individuellen Trainingsplan und wird bald ins Training der 1. Mannschaft in Bad Wörishofen einsteigen.

Vaskovic verlängert bei den Wölfen