Heimturnier der U9

Am vergangenen Sonntag, richtete die U9 ihr Heimturnier in der Arena Bad Wörishofen aus. Zahlreiche Eltern, Bekannte, Verwandte füllten die Arena. Die Organisation lief reibungslos, so dass sich alle Gastmannschaften willkommen fühlten. Es war also gerichtet, für ein sportliches Ereignis der Spitzenklasse! Das erste Spiel des Turniers bestritten unsere Wölfe gegen den VFE Ulm/Neu Ulm,

Spannendes Auftaktturnier der Rückrunde in Buchloe bei den Pirates

Am heutigen Sonntag reisten unsere jungen Wölfe nach Buchloe, um das erste Turnier im neuen Jahr zu bestreiten. Spannend wurde erwartet, wie sich die neue Rollenverteilung nach dem Abgang der drei Wölfe, welche uns zur Winterpause verlassen haben zusammensetzt. Das erste Spiel des Turniers spielten die Wölfe gegen den ESV Burgau. Der Gegner legte los

Durchschnittliches Abschneiden beim Heimturnier

Am 1.12. war es endlich soweit! Das Turnier der U9 im heimischen Stadion in Bad Wörishofen stand auf dem Programm. Gute Stimmung, tatkräftige Helfer und viele mitfiebernde Eltern wollten sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen.   Gegner zum Auftakt war der ESV Buchloe. Dem "ewigen Derbyklassiker" ist selten der Sieger vorherzusagen. Diese Spiele sind meist

Ernüchterung beim dritten U9 BEV-Turnier in Lechbruck

Zum dritten BEV-Turnier der Saison musste man am 16.11. nach Lechbruck reisen. Bei recht ungemütlichen Wetterbedingungen im Stadion ohne Dach war das sehr weiche Eis eine zusätzliche und kräftezehrende Herausforderung.   Erster Gegner war diesmal der EA Schongau. Musste man sich zwei Wochen zuvor noch deutlich mit 7:2 geschlagen geben wollte man diesmal besser dagegenhalten.

Wieder gutes Abschneiden der U9 beim zweiten BEV-Turnier in Buchloe

Gastgeber des zweiten U9 BEV Turniers am 02.11.2019 war diesmal der ESV Buchloe. Nach dem Turniersieg vor zwei Wochen in Schongau wollte man an die gute Leistung anknüpfen. Besondere Aufmerksamkeit galt diesmal dem EA Schongau, denn ein paar Leistungsträger fehlten krankheitsbedingt vor zwei Wochen.   Im ersten Spiel trafen die jungen Wölfe auf den ERC

U9 Wölfe gewinnen erstes Turnier der Saison

Saisonauftakt der U9 Kleinstschüler in Schongau   Nach einem erfolgreichen zweiten Platz am 28.09.2019 beim Vorbereitungsturnier in Buchloe, reisten die U9 Kleinstschüler aus Bad Wörishofen am 19.10.2019 zum BEV-Saisonauftakt nach Schongau. Gruppengegner in der Vorrunde sind der ESV Buchloe, ERC Lechbruck und EA Schongau.   Nach anfänglich gutem Start geriet man im ersten Spiel gegen

U9 Wölfe schließen Vorrunde erfolgreich ab

Am 08.12.2018 fand in Buchloe das letzte Turnier der U9- Mannschaften LK B, Gruppe 1 statt. Die Wölfe trafen dabei auf die bereits bekannten Gegner aus Sonthofen, Türkheim und Buchloe. Der größte Brocken stand gleich zu Beginn des Turnieres an. Da gegen den ERC Sonthofen während der gesamten Vorrunde noch kein Kraut gewachsen war, war

U9 Kleinstschüler zum Saisonauftakt in Sonthofen

Am 27.10.2018 ging es für die U9 Kleinstschüler aus Bad Wörishofen wieder los. Zum Saisonauftakt reisten sie nach Sonthofen an, wo sie erstmals auf ihre diesjährigen Vorrundengegner, den ESV Türkheim, den ESV Buchloe und natürlich den ECR Sonthofen trafen. Im ersten Spiel gegen die Freibeuter aus Buchloe gingen die jungen Wölfe von Beginn an sofort

Wörishofener U9 erreicht 4. Platz beim Helmut-Streit-Gedächtnisturnier in Buchloe

Kaum wurde die Badehose gegen die Schlittschuhe getauscht, stand auch schon das erste große Turnier für die jüngsten Spieler des EV Bad Wörishofen an. Der ESV Buchloe lud am 16.9.2018 zum Helmut-Streit-Gedächtnisturnier in die Buchloer Eisarena. Dort trafen die Jungwölfe im Alter von 6 bis 8 Jahren auf die U9 Mannschaften vom Augsburger EV, ESV

Erfolgreicher Abschluss der U8 Wölfe und Little Indians

Zum Abschluss der 2. Runde traf am 03.03.2018 die Spielvereinigung aus Wörishofer Mini- Wölfen und Little Indians aus Memmingen letztmalig in dieser Saison auf die Gegner aus Ulm/Neu Ulm, Buchloe und Burgau. Von der Lethargie des letzten Turniers war an diesem Samstag in der heimischen Arena in Bad Wörishofen  nichts mehr zu spüren. Wohl noch