Schüler Wölfe gegen den ESV Buchloe am 21.01.2017

Die dritte Buchloe Begegnung !

(Armin Egger) In der Arena Wörishofen fand am Samstag den 21.01.2017 das dritte Meisterschaftsspiel der Schüler in der Landesliga Gruppe 1 gegen den ESV Buchloe statt.

Den 12 Spielern des ESV Buchloe standen 16 Wölfe gegenüber. Die ersten Begegnungen in Buchloe endeten beide Male erfolgreich für die Wölfe mit 0 zu 10 und 0 zu 5. Daher sollte diese dritte Begegnung auch eine klare Angelegenheit für die Wölfe sein.

Die Anfangsphase verlief überraschender Weise recht ausgeglichen, was nicht gerade zu erwarten war. Das erste Tor erzielten dann auch noch die Gäste in der 12. Spielminute. Die Wölfe verstärkten daraufhin ihre Bemühungen und kamen dann in der 15. Minute zum verdienten Ausgleich. Weitere Chancen folgten, wurden aber durch den Buchloer Tormann immer wieder vereitelt. Mit dem überraschenden 1 zu 1 ging es dann nach dem ersten Drittel in die Kabine.

Zum Beginn des zweiten Drittels wurden die Angriffsbemühungen der Wölfe nach zwei Minuten belohnt, dennoch blieb das Spiel des EVW sehr unsicher. Nach weiteren 5 Minuten im zweiten Drittel konnte dann eine weitere Chance verwertet werden. Mit dem Stand von 3 zu 1 folgte dann die bekannte Pause in der Kabine.

Das letzte Spieldrittel begann dann nach 20 Sekunden für die Schüler aus Wörishofen gleich erfolgreich. Die Gäste aus dem Nachbarlandkreis waren da wohl noch in der Pause. Nun begann der Zug zu rollen. In der 47. 54., 55 und 57. Minute zappelte der Puck im Netz des Gegners. Unter den Torschützen reihte sich auch der auf das Feld spielende Tormann es EVW mit ein, samt einem Assist.

Das Spiel endete 8 zu 1 für die Wölfe Wörishofen. Mit diesem weiteren klaren Sieg gegen Buchloe hatte man eine Pflichtaufgabe erfüllt. Nun steht man nach dem 28. Spieltag weiterhin auf den 2. Tabellenplatz von 6 Mannschaften. Mit vier Punkten folgt Schongau mit einem Spiel und Sonthofen mit sieben Punkten und vier Spielen weniger. Nach vorne ist Königsbrunn auf dem ersten Platz und mit nun noch 4 Punkten Abstand und einem Spiel weniger weiterhin nicht mehr einzuholen.

Das nächste Spiel der Schüler findet am Samstag den 28.01.2017 um 18.15 Uhr in Wörishofen gegen Schongau und am Sonntag den 29.01.2017 um 11.30 Uhr in Schongau statt. Schongau steht als direkter Verfolger mit vier Punkten Abstand und einem Spiel weniger nur knapp hinter den Wölfen. In diesen beiden Begegnungen wird es notwendig sein, die Punkte mitzunehmen um sich nicht von Schongau und dann eventuell noch von Sonthofen am Schluss der Saison überholen zu lassen.

In der ersten Begegnung in Schongau konnten die Wölfe die heiße Partie mit 3 zu 6 gewinnen. Seit dieser Begegnung im November dürften aber die Schongauer einiges dazugelernt oder eventuell auch entsprechend neue Spieler in der laufenden Wechselfrist dazubekommen haben. Beachtenswert ist, dass Schongau gegen Königsbrunn mit 7 zu 1 am heutigen Tag gewonnen hat.

Strafzeiten: 

14 Minuten für Wörishofen, 22 Minuten  + 10 für ESV Buchloe
(Sieger in der Fairnesswertung EV Bad Wörishofen)