Schüler Wölfe gegen den EA Schongau Mammuts vom 28.01.2017

(Armin Egger) In der Arena Wörishofen fand am Samstag den 28.01.2017 das dritte Meisterschaftsspiel der Schüler in der Landesliga Gruppe 1 gegen den EA Schongau statt.

Den 16 Spielern des EA Schongau standen 14 Wölfe gegenüber. Die ersten Begegnungen in Schongau und Wörishofen endeten einmal erfolgreich für die Wölfe mit 4 zu 6 und einmal für die Schongauer mit 1 zu 5. Daher sollte diese dritte Begegnung auch eine nicht gerade einfache Partie für die Wölfe sein.

Die Anfangsphase verlief recht ausgeglichen, jeder erhielt seine Gelegenheit in Führung zu gehen. Die Torleute hielten aber entweder die Möglichkeiten, oder die Chancen waren nicht gerade es wert, daraus ein Tor werden zu lassen. Mit einem 0 zu 0 und ausgeglichenen Strafzeiten von 4 zu 4 Minuten ging es dann nach dem ersten Drittel in die heimischen Katakomben.

Zum Beginn des zweiten Drittels wurden die Angriffsbemühungen der Wölfe nach drei Minuten gebremst. Die Schongauer Gäste gingen nach 3 Minuten in Führung, dennoch blieben die Wölfe dran und konnten 40 Sekunden später ausgleichen. Nach weiteren 5 Minuten im zweiten Drittel hatten die Gäste das bessere Ende für sich und gingen in Führung, was dann 8 Minuten später durch ein Tor der Wölfe beantwortet wurde. Doch hatten die Mammuts in diesem Drittel kurz vor Schluss noch einen Treffer zu verzeichnen. Mit dem Stand von 2 zu 3 folgte dann die bekannte Pause in der Kabine.

Das letzte Drittel sollte sich das Spiel ganz anders gestalten. Nach 5 Minuten erfolgte der Ausgleich und dann in 2 Minuten Abständen die Führung bis zum 6 zu 3. Erst dann begannen die Mammuts wieder zu agieren und verkürzten auf 5 zu 4 was wiederrum mit dem 7 zu 4 beantwortet wurde. Denn Schlusspuck setzten die Gäste aus Schongau ins Tor. Ein letztes ereignisreiches Drittel versöhnte für die ersten Beiden.

Das Spiel endete 7 zu 5 für die Wölfe Wörishofen. Mit diesem weiteren Sieg gegen Schongau hatte man eine Pflichtaufgabe erfüllt. Nun steht man nach dem 29. Spieltag weiterhin auf den 2. Tabellenplatz von 6 Mannschaften. Mit sechs Punkten folgt Schongau mit einem Spiel und Sonthofen mit neun Punkten und fünf Spielen weniger. Nach vorne ist Königsbrunn auf dem ersten Platz und mit 4 Punkten Abstand und einem Spiel weniger wohl nicht mehr einzuholen.

Das nächste Spiel der Schüler findet am Sonntag den 29.01.2017 um 11.30 Uhr in Schongau statt. Schongau steht als direkter Verfolger mit nun 6 Punkten Abstand und einem Spiel weniger hinter den Wölfen. In dieser Begegnung ist es pflicht, die Punkte mitzunehmen um sich nicht von Schongau am Schluss der Saison überholen zu lassen.

Strafzeiten: 

14 Minuten für Wörishofen, 12 Minuten  + 10 für EA Schongau
(Sieger in der Fairnesswertung EV Bad Wörishofen)