Wölfe gegen SC Reichersbeuern – 06.03.2020

(Romy Busch) Am vergangenen Freitag fand für die erste Mannschaft das letzte Spiel der Saison 2019/2020 statt. Als Gegner reiste der SC Reichersbeuern in Wörishofen an, der die letzte Begegnung gegen den EVW mit 3:1 sowie insgesamt seine vergangenen neun Spiele für sich entscheiden konnte. Nach einem eher schleppenden Heimspiel gegen Farchant am Wochenende zuvor

Wölfe gegen TSV Farchant – 01.03.2020

(Romy Busch) Am vergangenen Sonntag stand für den EVW bereits das Rückspiel gegen den TSV Farchant an, nachdem die Wölfe vor genau einer Woche mit einer grandiosen Mannschaftsleistung das 3:6 und damit drei Punkte im Abstiegskampf aus Garmisch-Partenkirchen mit nach Hause nehmen konnten. Durch den hart erkämpften Auswärtserfolg in Peißenberg vor drei Tagen konnte der

Vorbericht Wölfe KW 10 (03.03.2020)

(Romy Busch) Auf ins letzte Spiel der Saison 2019/2020! Am Freitag (06.03.2020, 20 Uhr) wird der SC Reichersbeuern in der Kurstadt zum letzten Saisonspiel der Wörishofer erwartet. Mit Platz zwei auf der Tabelle können sich die Gäste zwar ebenso wie der EVW auf Platz fünf in Sicherheit wiegen, aber auch hier ist ein spannendes Duell

Wölfe gegen SC Forst Nature Boyz – 29.02.2020

(Romy Busch) Am gestrigen Freitag reisten die Wölfe in Peißenberg zum Rückspiel gegen die SC Forst Nature Boyz an. Das Heimspiel konnte der EVW mit 4:2 für sich entscheiden, ebenso wie beide Spiele der Hauptrunde (heim 7:4, auswärts 5:6 n.V.). Da Forst mit nur einem Punkt Vorsprung zu Pfronten auf dem vorletzten Tabellenplatz rangiert, war

Vorbericht Wölfe KW 9 – 10 (27.02.2020)

(Romy Busch) Vor den Wörishofener Senioren liegt nochmal ein anstrengendes Wochenende. Am Freitag (28.02.2020, 19.30 Uhr) treten die Wölfe in Peißenberg gegen den SC Forst an. Als aktuell Tabellenvorletzter mit sieben Punkten und nur einem Punkt Vorsprung auf den EV Pfronten werden auch die Nature Boyz um den Klassenerhalt kämpfen müssen und ihren Gästen keinesfalls

Wölfe gegen TSV Farchant – 23.02.2020

(Romy Busch)   Am vergangenen Sonntag stand für die Wölfe das Hinspiel gegen den TSV Farchant in Garmisch-Partenkirchen an. Ein ernüchterndes Wochenende mit nur einem Punkt nach dem knappen 5:6 n.V. gegen Burgau und der unnötigen 9:2 - Niederlage in Pfronten lag hinter der Mannschaft, sodass nun dringend ein Sieg aufs Konto der Wörishofener musste,

Wölfe gegen EV Fürstenfeldbruck Crusaders – 31.01.2020

(Romy Busch)   Am vergangenen Freitagabend stand für die Wölfe das Rückspiel gegen den EV Fürstenfeldbruck auf dem Plan. Nachdem der EVW beide Hauptrundenspiele für sich entscheiden konnten, ging der Sieg im Hinspiel vor drei Wochen mit 6:0 klar an die Crusaders. Entsprechend angespannt starteten die Wörishofener in ihr fünftes Abstiegsrundenspiel, fanden jedoch nicht so

Wölfe gegen ESV Burgau Eisbären – 26.01.2020

(Romy Busch) Am vergangenen Sonntag ging es für die erste Mannschaft zum Auswärtsspiel zu den Eisbären. Nach der 14:5 - Niederlage im Burgauer Stadion vor einem guten Monat war die Nervosität sowohl den Spielern als auch dem neuen Trainer anzumerken. Mit Burgau wartete der aktuelle Tabellenführer und die vermutlich stärkste Mannschaft in der Abstiegsrunde auf

Wölfe gegen SC Forst Nature Boyz – 24.01.2020

(Christoph Seitz, Romy Busch)   Nur drei Wochen nach dem knappen 5:6 n.V. - Sieg der Wölfe über den SC Forst stand am vergangenen Freitag das Hinspiel der Abstiegsrunde gegen die „Nature Boyz“ an. Gleichzeitig war es das erste Spiel unter dem bisherigen EVW - Stürmer Frank Kozlovsky als Head Coach, nachdem Boris Zahumensky das

Wölfe gegen EV Pfronten Falcons – 17.01.2020

Romy Busch)   Am Freitag reiste der EV Pfronten in der heimischen Arena in Bad Wörishofen an. Die letzte Begegnung vor etwa drei Wochen konnten die Falcons mit 6:3 für sich entscheiden, mussten sich aber im ersten Abstiegsrundenspiel vergangenes Wochenende wie die Wölfe gegen Fürstenfeldbruck geschlagen geben. Glücklicherweise standen nun gleich drei bislang verletzte Spieler