• Alle
  • 1 Mannschaft
  • Jugend
  • News
  • U11
  • U20 Junioren
  • U9

U20 unfassbar und doch Wahr

EHC Klostersee vs. EVW U20 am 15.12.2018 Wölfe verstehen die Welt nicht mehr!!!! (Thomas Paul) Am Samstag fuhr das EVW U20 Team um Trainer Robert Macht zum EHC Klostersee. Hoch motiviert, endlich die Negativ Serie zu beenden starteten die Wölfe in die Partie und boten den Hausherren sofort Paroli. Doch bereits in der 3. Minute

U20 mit neuem Trainer nach Germering

U20 mit neuem Trainer nach Germering Am Freitag dem 7.12.2018 musste unsere U20 zu den Wanderers aus Germering. Da Trainer Stefan Drexl kurzfristig aus persönlichen Gründen das Amt des U20 Trainers aufgeben musste, hat der Verein blitzschnell reagiert und verpflichtete nur wenige Stunden später mit Robert Macht einen bekannten und erfahrenen Trainer. Leider blieb ihm

Wölfe verlieren nicht nur drei Punkte in Buchloe, sondern auch drei Spieler

Wölfe verlieren nicht nur drei Punkte in Buchloe, sondern auch drei Spieler Obwohl der erste Bully und die ersten Minuten klar zu Gunsten des EV Bad Wörishofen, mit zwei Torschüssen, aus fielen wurde schnell klar, dass die Pirates aus Buchloe eine klare Vorgabe hatten. Nicht wie im Hinspiel unterschätzten sie die Gegner und spielten deutlich

Wölfe verpassen zu viele Chancen gegen den EV Fürstenfeldbruck

Die Vorgaben von Trainer Andreas Nuffer setzten die Wölfe gegen den direkten Tabellengegner nicht um und konnten auch nicht an die hervorragende Leistung vom Freitag anknüpfen. Die Gäste kamen deutlich besser in die Partie und legten mit zwei Treffern, zuerst durch Sven Mönch (4.) und danach mit Philipp Brunenberg (7.) in Überzahl vor. Den Nutzen

Wölfe unterliegen erst in der Verlängerung gegen Tabellenführer

Nach der Spielpause vom vergangenen Wochenende starteten die Wölfe erneut konzentriert in die Partie, diesmal gegen den Tabellenführer aus Burgau. Die Gäste kamen trotz etlicher Kontingentspieler nicht zum Torabschluss, was der konsequenten Abwehrarbeit und den guten Reaktionen von Andreas Nick im Tor zu verdanken war. Doch auch die Wörishofer generierten etliche Möglichkeiten die vom Burgauer

U20 …….wieder keine Punkte !!!

U20 vs. 1 EV Weiden am 23.11.2018 Blackout nach 30 Minuten!!!! (Thomas Paul) Am Freitag dem 23.11 gastierte die U20 des 1. EV Weiden in der Kurstadt. Trainer Stefan Drexl stellte seine Spieler auf diesen schweren Gegner gut ein, und das Konzept schien aufzugehen. Obwohl die Gäste in der 7. Minute den stark Haltenden EVW

U20 holt nur einen Punkt aus zwei Spielen

TEV Miesbach vs. EVW U20 am 17.11.2018 Wölfe verlieren Penalty-Krimi!!!! (Thomas Paul) Am Samstag fuhr das EVW U20 Team um Trainer Stefan Drexl zum Ligakonkurenten TEV Miesbach. Die Hausherren hatten sich einiges vorgenommen, was man bereits in den ersten Spielminuten deutlich erkennen konnte. Jedoch rechneten sie wohl nicht mit einer so starken und kompakt Spielenden

Sieg für die Wölfe im zweiten Drittel

Erwartet stark begannen die Devils aus Ulm die Partie gegen die Wölfe und legten bei Überzahl mit dem ersten Treffer von Michael Simon (5.) vor. Trotz hohen Drucks hielten die Wörishofer gut dagegen und stellten sich auf den Gegner ein. Die beste Möglichkeit vergab Tobias Huber in Unterzahl bei einem Alleingang. Vier weitere Strafen in

Tolles Spiel und doch keine Punkte

Mit einem regelrechten Feuerwerk starteten die Sharks vom ESC Kempten auf Marius Münch im Tor der Wölfe, aber der Goalie war auf der Hut, genauso die Verteidiger vom Hinspiel am letzten Freitag vorgewarnt. Doch auch auf der Gegenseite hatte Martin Niemz in seinem Kasten einige Möglichkeiten der Wörishofer zu vereiteln. Nachdem der erste Kemptener auf

U11 zeigt sich in als starkes Team in Königsbrunn

Königsbrunn, 10.11.2018: Nachdem die Wörishofener beim zweiten BEV Turnier in Burgau spielfrei hatten (5 Mannschaften in einer Gruppe), durften die jungen Wölfe am Samstag in Königsbrunn auflaufen. Mit einem rasanten Spiel gegen Königsbrunn startete unsere U11 in das Turnier und zeigte dem Gegner von Beginn, dass sie heute viel vor haben. Durch eine gekonnte Abwehrleistung

U20 Niederlage eindeutig zu hoch

  EHC Straubing vs. EVW U20 am 10.11.2018 Ergebnis verzerrt Spielverlauf!!!! Am gestrigen Samstag fuhren die Jungen Wölfe zum Nachwuchsteam des DEL Vereins nach Straubing. Leider musste das Wörishofener Team Verletzungs- und Krankheitsbedingt auf Torhüter Marcel Paul sowie Moritz Egger, Lukas Oppolzer, Nico Nieberle und Niklas Kohler verzichten. Da mit dem EHC Straubing einer der

Wölfe verschlafen 1. Drittel in Kempten

Einen besonderen Schub gab den Kemptener Sharks offenbar die Freistellung ihres Trainers Martin Valenti, denn sie starteten wie die Feuerwehr. Tobias Epp (1.) und Eugen Scheffer (2.) legten mit zwei schnellen Toren vor, doch die Wölfe wurden nicht wachsamer, sondern machten weiter den Eindruck nicht ganz im Spiel zu sein. Anstatt dagegen zu halten und

U9 Kleinstschüler zum Saisonauftakt in Sonthofen

Am 27.10.2018 ging es für die U9 Kleinstschüler aus Bad Wörishofen wieder los. Zum Saisonauftakt reisten sie nach Sonthofen an, wo sie erstmals auf ihre diesjährigen Vorrundengegner, den ESV Türkheim, den ESV Buchloe und natürlich den ECR Sonthofen trafen. Im ersten Spiel gegen die Freibeuter aus Buchloe gingen die jungen Wölfe von Beginn an sofort

U11 startet erfolgreich in die Saison

Memmingen, 21.10.2018 Nach nur einem einzigen Vorbereitungsturnier in der vorangegangenen Woche wurde es am Sonntag, den 21.10.2018 für die U11 Wölfe ernst. Zu Gast beim ECDC Memmingen durften sie ihr erstes BEV- Turnier der diesjährigen Saison gegen die Teams aus Memmingen, Burgau und Königsbrunn bestreiten. In der ersten Partie des Tages trafen sie dabei auf

Wölfe verschenken Führung gegen den SC Forst

Wiedergutmachung sollte es gegen die Nature Boyz vom Hinspiel und der Niederlage in der Verlängerung geben und genau so starteten die Wölfe in die Partie. Gleich in der 2. Spielminute überraschte Patrick Münch den Torhüter nach einem Zuspiel von Philipp Birk mit seinem Schuss auf das Gehäuse zum ersten Treffer. Druckvoll ging es weiter und

Wölfe setzen sich erst in Verlängerung gegen die Falcons durch

Obwohl Andreas Nuffer gegenüber der letzten Partie gegen den ESV Buchloe auf drei zusätzliche Spieler (Marco Fichtl, Lukas Oppolzer und Philipp Gerstlauer) verzichten musste reichte es um mit drei kompletten Reihen gegen den EV Pfronten auflaufen zu können. Die altbekannten Falcons hatten einige ihrer starken Spielmacher der letzten Saison weiterhin im Kader und starteten mit

Spannung bei den Wölfen von der ersten bis zur letzten Minute

Im Lokalderby der Landesliga Gruppe 2 starteten die Gäste aus Buchloe mit hohem Tempo und ließen den Wölfen kaum Möglichkeiten aus dem eigenen Drittel zu kommen. Jeder Angriff der Pirates wurde jedoch geblockt, die Scheibe herausgestochen oder von Andreas Nick im Tor abgefangen und abgewehrt. Bei der ersten Strafe der Partie schlugen dann die Wörishofer

U20 Trotz großer Moral zweimal knapp gescheitert

VER Selb vs. EVW U20 am 20.10.2018 12 Wölfe kämpfen nach langer Reise!!!! (Thomas Paul) Am Samstag dem 20.10.2018 fuhr das EVW U20 Team um Trainer Stefan Drexl zum 350 km entfernten VER Selb mit einem Minikader von 12 Mann um an diesem Wochenende gleich zwei Spiele zu absolvieren. Leider war fast die Hälfte der

Wölfe bleiben weiter Glücklos in der Landesliga

Auch im Rückspiel gegen den SC Reichersbeuern sollte dem Team von Andreas Nuffer kein Sieg in der Landesliga gelingen. Die Gäste legten gleich wie der Blitz los und überraschten mit dem ersten Treffer nach nur neunzehn Sekunden durch Robert Schatton. Danach ging es wesentlich konzentrierter weiter und Tobias Huber (3.) glich mit einem harten Schuss

Überragende Torwartleistung hält Wölfe lange im Spiel

  Im Meisterschaftsspiel der Landesliga Gruppe 2 stand für die Wölfe eine Reise nach Bad Tölz gegen den SC Reichersbeuern auf dem Programm. Ein Gegner auf Augenhöhe, der jedoch mit mehr Konsequenz und dem entscheidenden schnelleren Schritt die Wörishofer nicht ins Spiel kommen ließ. So legten die Gastgeber im 1. Spielabschnitt mit Tobias Reiter (6.)

6 Punkte Wochenende der U20

  EVW U20 vs. EC Bad Tölz II am 12.10.2018 Wölfe machen es spannend!!!! (Thomas Paul) Am Freitag empfing das EVW U20 Team um ihren ehemaligen und neuen Trainer Stefan Drexl der mit sofortiger Wirkung Marcel Novotny ablöst um 20 Uhr den EC Bad Tölz zum zweiten Mal in dieser Saison. Hoch Motiviert gingen die

Nur ein Punkt nach Verlängerung für die Wölfe

  Vom letzten Wochenende vor gewarnt, starteten die Wörishofer konsequent und aufmerksam ins zweite Punktspiel der Saison. Auf beiden Seiten ergaben sich etliche Chancen, insbesondere für die Gäste, nachdem auf Seiten der Wölfe die Hälfte des Drittels in Unterzahl bestritten werden musste. Marius Münch knüpfte an seine gute Leistung vom Freitag an und hielt sein

Fehlstart der Wölfe gegen Farchant

Zu Beginn des ersten Punktspiels in der Landesliga sah es zuerst nach wenigen Toren aus. Auf beiden Seiten ergaben sich etliche Chancen, doch beide Torhüter waren auf der Hut. Erst im zweiten Überzahlspiel des TSV Farchant gelang durch eine Passkombination Maximilian Reindl (13.) die Scheibe einzunetzen. Aber bereits in der nächsten Spielminute stellte Patrick Münch

Starke Gastgeber weisen Wölfe in die Schranken

Starke Gastgeber weisen Wölfe in die Schranken   Beim Rückspiel in der Landesliga Vorbereitung gerieten die Wölfe in Freising trotz eines schnellen und konzentrierten Starts in der ersten Unterzahl nach einem Treffer durch Manuel Kühnl (5.) immer wieder in große Bedrängnis. Bei einigen guten Möglichkeiten aller drei Sturmreihen der Wörishofer hielt Johannes Sedlmeier im Tor

Nach holprigem Start siegen die Wölfe deutlich gegen die Nature Boys

Nach holprigem Start siegen die Wölfe deutlich gegen die Nature Boys Das letzte Vorbereitungsspiel in der heimischen Arena ging mit dem SC Forst gegen einen Liganachbarn. Gleich zu Beginn nutzte Christoph Seitz (2.) ein Zuspiel von Alexander Schönberger und überraschte Markus Kieslich im Gäste Tor. Doch nur 30 Sekunden später rutschte die Scheibe durch die