Meisterschafts-Heimspiel Wölfe Schüler gegen den ESV Buchloe Pirates

5 Spiele - 3 Siege - 2 Niederlagen Platz 3 in der Tabelle

(Armin Egger) In der Arena Wörishofen fand am Samstag den 19.11.2016 die erste Begegnung der Schüler in der Landesliga Gruppe 1 gegen die ESV Buchloe Pirates statt.

Den 15 Spielern der Pirates standen 18 Wölfe, davon 12 Jungwölfe, gegenüber. Die erste Begegnung mit den Pirates fand am Anfang der Saison als Freundschaftsspiel statt. Hier hatten die Wölfe klar die Oberhand und gewannen zweistellig. Ob man sich diesmal wieder so leicht tun sollte, war etwas fraglich, denn mancher Gegner wurde schon unterschätzt.

Im ersten Drittel zeigte sich, dass der Gegner diesmal nicht gewillt war, sich wie beim der ersten Begegnung ohne Gegenwehr vorführen zu lassen. So dauerte es, trotz einer drückenden Überlegenheit, bis zur 12. Spielminute bis die Wölfe ihr erstes Tor erzielten. Dann benötigte es eine gute Minute bis auf 2 zu 0 erhöht wurde. Der 3 zu 0 Pausenstand konnte eineinhalb Minuten vor der Sirene noch erzielt werden. Mit diesem beruhigenden Stand ging es zum ersten Mal in die Kabinen.

Das zweite Drittel lief dann für die Wörishofer Kracks dann ganz wie am Schnürchen. 2 Minuten nach dem Wiederanpfiff wurde auf 4 zu 0 erhöht. Ab der 27. Minute ging es dann Schlag auf Schlag. Innerhalb von 10 Minuten wurde bis auf 12 zu 0 erhöht. Damit war jeglicher Wiederstand des Gegners gebrochen. Mit diesem Stand ging es zum Tratsch in die Wartestellung für das letzte Drittel, denn eine Erholung war nicht nötig.

Im letzten Spielabschnitt wurde der Wörishofer Tormann Nico Dreier, welcher zur Mitte des zweiten Drittels gewechselt wurde und damit sein ersten wirklichen Einsatz hatte, richtig gefordert. So kamen die Buchloer zu den zwei Treffern in der 40. Und 43. Minute. Was durch die Wölfe in der 46. und 49. Spielminute entsprechend beantwortet wurde.

Das Spiel endete somit 14 zu 2 für die Schüler Wölfe. Nach den zuvor kassierten Niederlagen war es diesmal richtig aufbauend zu sehen, dass man auch anders kann. Nun steht man nach dem 13. Spieltag, mit fünf Spielen, weiterhin auf den 3. Tabellenplatz von 6 Mannschaften und konnte sich damit um einen Platz nach oben schieben.

Das nächste Spiel der Schüler findet am nächsten Wochenende Samstag 26.11 um 10.30 Uhr in Türkheim gegen den ESV Türkheim in der nun ein gehausten Eisfläche statt. Türkheim hat nach 8 absolvierten Spielen bisher 3 Siege und 8 Niederlagen. Dabei haben sie gegen Königsbrunn an diesem Wochenende nur 1 zu 5 verloren, was bei den Wölfen wesentlich höher ausgefallen war. Es wird sicherlich, wie immer, ein heißer Lokalderbytanz bei unseren Nachbarn werden.

Strafzeiten: 8 Minuten für Wörishofen, 10 Minuten für Buchloe