Letztes Meisterschaftsspiel Schüler EV Königsbrunn gegen die Wölfe am 25.02.2017

(Armin Egger) Im Eisstadion von Königsbrunn fand am Sonntag den 25.02.2017 das vierte und letzte Meisterschaftsspiel der Saison 2016/17 der Schüler in der Landesliga Gruppe 1 gegen den EV Königsbrunn statt.

Den 22 Spielern des EV Königsbrunn standen gerade mal 12 Wölfe gegenüber. Die bisherigen drei Begegnungen gingen immer klar zugunsten von Königsbrunn aus. Vielleicht kann man bei diesem letzten Spiel mal eine Überraschung schaffen.

Diese Hoffnung wurde aber schon ab der 6. Minute teilweise zunichte gemacht, als Königsbrunn in Führung ging. Diese Führung wurde nicht mehr abgegeben und bis zur Pause auf 3 zu 0 ausgebaut.

Das war aber noch die sanftere Gangart in dieser Partie. Die Gastgeber schraubten ihren Kontostand im nächsten Abschnitt um 6 Treffer nach hoben. Einziger Schönheitsfehler, aus Sicht von Königsbrunn, war das Tor der Wölfe in der 33. Minute. Damit summierte sich das Gesamtergebnis nach dem zweiten Drittel auf 9 zu 1.

Der letzte Abschnitt glich fast wie dem Zweiten nur um ein Tor weniger für Königsbrunn.
Das ergab nach 60 Spielminuten ein Endergebnis von 14 zu 2.

Somit konnte man dem Sieger der Schüler Landesliga Gruppe 1 am Schluss nur zum Sieg in dieser Gruppe gratulieren und viel Glück und Können im noch anstehenden Endturnier wünschen.

Da die beiden Verfolger in dieser Gruppe Sonthofen und Schongau am Wochenende 4 und 5. März nicht so richtig punkteten, beendeten die Schüler aus Wörishofen die Saison 2016/17 auf dem sehr guten zweiten Tabellenplatz.

Somit verabschiedet sich die Berichterstattung der Schüler für die Saison 2016/17 und hofft auf ein baldiges Wiedersehen in der Saison 2017/18. Gerne nehmen wir kreative Redakteure in unser Team mit auf. Einfach mit einer Mail beim Webmaster melden. Würden uns darüber sehr freuen.