Kleinschüler Meisterschaftsspiel Augsburger EV – Wölfe Wörishofen am 21.01.2017

Wieder enges Spiel um Punkte gegen Augsburg

(Bernd Tometschek) Um 2 Punkte ging es vergangenen Samstag um 15:45 Uhr für die Kleinschüler der Wölfe im Curt-Frenzel-Stadion gegen das Team vom Augsburger EV.

Zu Beginn des Spieles wirkten die Wölfe noch etwas nervös und agierten recht unsicher. Mit dem Tor zum 0:1 in der 5.Minute kehrte ein wenig Ruhe ins Spiel ein. In der Folge zeigten die Kinder tolle Kombinationen welche leider nicht konsequent bis zum Torabschluss ausgespielt werden konnten. In der 8.Minute bestraften die Augsburger diese Schwäche mit dem 1:1. Als die Augsburger in der 9. Minute das erste mal in Unterzahl ran mussten erarbeiteten sich die Wörishofer Kids einige tolle Chancen die immer wieder vom Goalie der Augsburger vereitelt wurden. In der 11.Minute war er jedoch chancenlos und musste in Unterzahl hinter sich greifen. Als noch 38 Sekunden zu spielen waren starteten die Wölfe einen tollen Konter der im Alleingang leider nicht verwertet werden konnte. Das 1:2 war somit der Pausenstand.

Das 2.Drittel war recht ausgeglichen von den Spielanteilen und Torchancen. In der 25.Minute fälschte einer der Wölfeverteidiger den Puck unglücklich ab und lies seinem Goalie keine Chance. Da war wieder der Ausgleich zum 2:2. Zu erwähnen ist noch ein super Schuss in der 29.Minute den der Augsburger Torhüter mit einem schönen Fanghandsave entschärfte. Mit 2:2 ging es in die Kabine zum Kraft tanken.

Das letzte Drittel begann recht zerfahren auf Seiten der Wölfe. Ein hektisches Durcheinander in der 44.Minute vor dem Tor nutzen die Augsburger und stocherten die Scheibe zur 3:2 Führung über die Linie. Eine Strafe der Augsburger nutzte unser Team direkt wieder in der 46.Minute zum 3:3 aus. Die 50.Minute sollte die erneute Führung für die Wölfe bringen. Eiskalt abgeschlossen wurde ein Alleingang vom Wölfe Stürmer. 3:4 nun also und noch 10 Minuten zu spielen. Ein enges Spiel das jede Mannschaft nun für sich entscheiden hätte können. Doch auch eine Unterzahl 2:42 Minuten vor Ende spielten die Wölfe gekonnt herunter. Somit waren die 2 Punkte eingetütet.

Kommendes Wochenende sind die Kleinschüler gleich zwei mal im Einsatz. Samstag den 28.01.2017 um 10 Uhr gehts in Ulm um Punkte. Einen Tag später am Sonntag den 29.01.2017 um 12 Uhr sind die Kleinschüler vom ERC Sonthofen zu Gast in der Arena Bad Wörishofen

Tore:

0:1 5.Min

1:1 8.Min

1:2 11.Min

2:2 25.Min

3:2 44.Min

3:3 46.Min

3:4 50.Min