EVW Jugend vs. SG Burgau/Senden/Ulm am 03.03.2017

Wölfe schießen Burgau aus der Halle!

(Thomas Paul) Am Freitag dem 03.03 trat die Jugend zum letzten Punktspiel in der Landesliga Gruppe 1 gegen Burgau in der heimischen Arena an.

An der zuletzt unspektakulären Spielweise der Wörishofener wurde im Laufe der Woche durch das Trainergespann Stefan Drexl und Dominik Weis hart gearbeitet und die Mannschaft war richtig heiß dieses im Spiel umzusetzen.

Bereits in der ersten Minute ging der EVW durch Lukas Oppolzer sehenswert in Führung. Im Anschluss kombinierten sich die Wölfe in einen wahren Spielrausch und die Burgauer wussten wohl nicht was hier gerade passiert und verließen sich ein aufs andere mal auf ihren Torwart. Doch in der 8.Minute war dieser machtlos als Gianluca Barnes auf 2 zu 0 erhöhte und bereits eine Minute später traf Sandro Lewalder zum 3 zu 0. Sichtlich geschockte Burgauer mussten zuschauen wie die Wölfe noch einen Gang hochschalteten und innerhalb von 3 Minuten durch Bernhard Sprenzl, Alexander Wandinger nochmal Bernhard Sprenzl und Lucas Conrad das Ergebnis auf 7 zu 0 Pausenstand hochschraubten.

Das zweite Drittel begann wie das erste endete und Alexander Wandinger erhöhte in der 24. Minute auf 8 zu 0. Durch einen der seltenen gegenangriffe der Spielgemeinschaft wurde ein Schuss unglücklich von einem Wörishofener Verteidiger zum Eigentor abgefälscht und brachte somit die stark Haltende EVW Torhüterin Laura Egger um ihren Shoutout. Zwischen der 28. und der 34. Minute legte ein super harmonierendes Duo einen sehenswerten Hattrick hin, 3 mal Tor durch Lukas Oppolzer auf 3 mal Zuspiel von Alexander Wandinger. Dieses konnten die Burgauer trotz eines Torhüterwechsels nicht verhindern. Und es ging weiter, in der 37 Minute erhöhte Gianluca Barnes in Unterzahl auf 12 zu 1 und nur 16 Sekunden später Bernhard Sprenzl auf 13 zu 1. Alexander Wandinger war es, der in der 40. Minute den zweiten Pausenstand von 14 zu 1 erzielte.

Im letzten Drittel ließen es die Wölfe etwas ruhiger angehen und die Burgauer durften bis zu einem gewissen Grad mitspielen. Keiner wollte sich mehr eine unnötige Verletzung riskieren und im Endturnier der Gruppen ersten am 11.03.2017 ausfallen. Trotzdem wurde weiter schön kombiniert und zusammengespielt, welches aber nur noch in der 50. Minute durch Bernhard Sprenzl und in der 59. Minute durch Lucas Conrad zum 16 zu 1 Erfolg führte.

Die EVW Jugend beendet somit die Gruppenrunde ungeschlagen als Tabellen erster.

Die Mannschaft freut sich auf möglichst viele Zuschauer und Fans beim Turnier am Samstag.

Tore für den EVW:

Bernhard Sprenzl(4), Lukas Oppolzer(4), Alexander Wandinger (3), Lucas Conrad (2), Gianluca Barnes (2), Sandro Lewalder

Strafen:

EVW 10 Min.  SG Burgau/Senden/Ulm  10 Min.

Login