EV Pfronten vs. Jugend am 03.10.2017

David besiegt Goliath !!!!!!

(Thomas Paul) Kurz nach dem Kräfteraubendem Spiel vergangenen Sonntag reiste die EVW Jugend gestern zum EV Pfronten. Dem kleinen Kader der Wölfe 11+2 stand eine Übermacht aus Pfronten 20+2 Spieler gegenüber.

Das Trainerteam Robert Linke und Stefan Drexl forderte trotzdem eine saubere Spielweise, konsequente Defensivarbeit und möglichst zu 0 spielen.

Gleich im ersten Drittel zeichnete sich ab, dass dies ein Spiel werden wird, wo jeder Fehler sofort bestraft wird. Beide Mannschaften erspielten sich Chance um Chance, doch beide Torhüter konnten ihr Gehäuse bis zur ersten drittelpause sauber halten.

Das zweite Drittel begann auf gleich hohem Niveau und nach 28 Sekunden brachte Lukas Oppolzer sein Team und die mitgereisten Fans das erste Mal zum Jubeln. Der EV Pfronten erhöhte darauf hin etwas die Härte, doch die Wölfe hielten voll dagegen und erhöhten in der 34. Minute durch Gianluca Barnes auf 0 zu 2 und nur zwei Zeiger Umdrehungen später durch Lukas Oppolzer auf 0 zu 3. Trotz der ständigen Angriffe der Pfrontener, die der bestens aufgelegte Wölfe Torhüter Marcel Paul und seine sauber Arbeitenden Vorderleute egalisierten, hielten die Wölfe an ihrem Konzept fest und erhöhten in der 39. Minute durch Markus Amberger auf den 0 zu 4 Pausenstand .

Das letzte Drittel hätte eigentlich nur noch Ergebnisverwaltung erwarten lassen, doch die Wölfe waren hungrig und erhöhten 21 Sekunden nach Wiederanpfiff durch Alexander Wandinger auf 0 zu 5. In den folgenden Minuten waren die Hausherren überwiegend mit Schadensbegrenzung und sammeln von Strafzeiten beschäftigt. Die Wölfe kombinierten schön weiter ohne jedoch die „Traineransage“ aus den Augen zu verlieren. Auch die jetzt überwiegend in Unterzahl spielenden Hausherren verteidigten ihre Zone gekonnt. Doch in der 53. Minute konnte Sandro Lewalder durchbrechen und den 0 zu 6 Endstand erzielen.

Eine super Teamleistung brachte den erwünschten Erfolg und den ersten Shutout für Marcel Paul in der noch jungen Saison.

Bereits am Freitag dem 06.10 reist die Jugend zum EV Lindau Spielbeginn ist 19:30 Uhr

Tore für den EVW:

Lukas Oppolzer(2), Gianluca Barnes, Markus Amberger, Alexander Wandinger, Sandro Lewalder

Strafen:
EV Pfronten 24+10 Min  EVW 10 Min.