1b Wölfe vs SG Lindenberg/Lindau am 04.12.2016

Wölfe 1b unterliegt SG Lindenberg/Lindau mit 2:9

(Christoph Seitz) Mit einer deutlichen 2:9 Niederlage mussten sich die Spieler der 1b dem Gegner aus Lindenberg geschlagen geben.

Am Sonntag, 04.12.2016 gastierte der bisher ungeschlagene Spitzenreiter aus Lindenberg in Bad Wörishofen. Gespickt mit Bayernliga und Oberliga erfahrenen Spielern, wusste man vorab dass es kein leichtes Spiel werden würde.

Die SG Lindenberg/Lindau startete besser ins Spiel und konnte das 1. Drittel mit 4:0 für sich entscheiden. Im 2. Drittel erhöhte Lindenberg sogar noch auf 6:0, ehe Danny Scholz in der 38. Spielminute auf Pass von Joel Sirch das 6:1 erzielen konnte. In der 2. Drittelpause ermahnte Trainer Michael Fischer seine Spieler weiter konzentriert zu arbeiten und das Spiel nicht schon aufzugeben. Das letzte Drittel begann wie die vorherigen Drittel mit einem Tor für Lindenberg, ehe erneut Danny Scholz das Tor für die Wölfe 1b erzielte. Lindenberg erhöhte jedoch nur 18 Sekunden später auf 8:2 und beendete das Spiel mit einem 9:2.

Nachdem man in den letzten Wochen gegen die stärksten Gegner aus der Bezirksliga Gruppe 4 angetreten war und kaum Punkte sammeln konnte, heißt es nun unter der Woche Selbstvertrauen sammeln. Das kommende Spiel am Samstag in Augsburg ( 20.30 Uhr ) soll die Wölfe wieder auf die Erfolgsspur führen – so spielt man im DEL Stadion der Augsburger Panther, was eine tolle Kulisse für ein Bezirksligaspiel bedeutet und für alle Spieler eine zusätzliche Motivation darstellt.

Tore: Danny Scholz ( Joel Sirch ) ; Danny Scholz ( Martin Keller )

Strafen: 

EVW  8 min

SG L/L   10mim